Der Park des Hévíz-Sees und die historische Schulhofpromenade werden erneuert

The Park of Lake Hévíz and the Historical Schulhof Promenade Gets Renewed

Landschaftsgestaltung, neue Pflanzen, ein Musikpavillon, Promenaden, Selfie-Punkte und neue Attraktionen erwarten die Besucher.

An vielen Standorten der Tourismusregion am Plattensee werden neue Investitionen getätigt. Die Investitionen und Entwicklungen zielen auf Standorte ab, die im Zusammenhang mit der Festetics-Familie von Keszthely stehen. Dank des Projekts wird eine kulturelle Route geschaffen, die nicht nur die Region vorstellt, sondern sich auch auf das Erbe der Festetiker konzentriert. In Bezug auf Hévíz liegt der Schwerpunkt des Projekts auf der vollständigen Erneuerung der Promenade rund um den See.

Da die Investitionen in ein Naturschutzgebiet erfolgen, ging vor Beginn der Arbeiten eine sorgfältige Planung voraus. Der Plan hatte seine endgültige Form unter Einbeziehung von Naturschützerexperten und mit Genehmigung der zuständigen Behörde erreicht. Der Plan wurde auch im Einklang mit dem von der Europäischen Union festgelegten Umweltaktionsprogramm geprüft. Infolgedessen wird der Schutz der Flora und Fauna bei der Ausführung des Plans äußerst wichtig sein. Zum Beispiel wird der erste Schritt des Bauprozesses außerhalb der Vegetationsperiode stattfinden, damit die Arbeiten die Brut- und Stillzeit der Vögel nicht stören.

Um den Charakter und den natürlichen Wert des Parks zu bewahren, wird auch ein bestimmter Teil des Baum- und Scrogbestandes erneuert. Die meisten zu schneidenden Pflanzen (63 Scrogs und Bäume) sind nicht heimisch. An ihrer Stelle werden 12.500 neue Pflanzen gepflanzt, die sich auf Folgendes konzentrieren:

Die ersten Punkte, die bei der Auswahl der neuen Pflanzen berücksichtigt wurden, waren der natürliche Wert, das Dekor und die Vielfalt. Es war sehr wichtig, neue Pflanzen zu wählen, die über mehrere Jahreszeiten blühen und die unterschiedlichen Strukturen und Blätter für die Szene attraktiv machen. Da der Park das ganze Jahr über besucht wird, wurden auch viele Evergreens ausgewählt.

Während der 12-monatigen Entwicklung bieten neue Attraktionen und Dienstleistungen den Gästen Komfort. Die neuen Attraktionen, Promenaden, Fotopunkte, der Musikpavillon und die Pergola werden eine historische Atmosphäre wiederbeleben. Die Brunnen, die Lichter, das Bewässerungssystem und die Regenwasserkanäle werden ebenfalls renoviert.

Während der Arbeiten sind teilweise Straßensperren zu erwarten, die Renovierung wird jedoch die Dienste des Sees oder des Saint Andrews Rheumatological Hospital nicht stören.

Quelle: www.heviz.hu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.